Regina Trage
Regina Trage

Malerei │ Keramik

Regina Trage, 1949 in Hannover geboren, lebt seit 1962 in Neckarsulm. Nach Abitur, Pädagogikstudium und 28-jähriger Lehrertätigkeit fand Sie mit 51 Jahren zur Malerei. Da sie sich schon immer für das Fotografieren von Landschaft und Natur interessierte, war es für sie naheliegend, sich auch künstlerisch in Form von Öl- und Pastellmalerei der Natur zu widmen. Dies setzt sie zum Teil auf großformatigen Leinwänden um.   

Seit 2002 besucht sie die Akademie der Künste in Schwäbisch Hall in den Fächern Zeichnen und Malerei. Im Jahr 2002 hatte sie ihre erste Ausstellung „Natur nah" in der VHS Neckarsulm und 2003 eine Ausstellung in den Räumen der Gärtnerei Burmann in Schwabach bei Nürnberg. Weitere Einzelausstellungen waren: „rose is a rose is a rose" im Juli 2004 im Schloss Neudenau und „Ein Lied in allen Dingen" im Juni 2006 in der neuen VHS in Neckarsulm.

Seit 2004 ist sie Mitglied der Kunstfreunde Neckarsulm und nahm an mehreren Gemeinschaftsausstellungen teil.

 

 

nach oben
Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz Ich stimme zu